MEIN KONTO
Login
Benutzername:

Passwort:

Aktuell laufen 1006 Lose aus 41 Kategorien in 87 Ausschreibungen
Die Ausschreibung ist beendet

Steinlagerschute SA 123

Baujahr: 1986
Bauort: VEB Yachtwerft Eisenhüttenstadt
Länge ü. a.: ca. 33,6 m
Breite ü. a.: ca. 8,2
Tiefgang: ca. 1,5 m
Seitenhöhe: ca. 1,7 m
Eigengewicht: ca. 85 t
Schiffskörper: Stahl

Technischer Zustand:
Die letztmalige Trockenstellungsbesichtigung erfolgte im Mai 2013. Der Schallbericht weißt Plattenstärken von 2,0 (einmalig gemessen) bis 8,7 mm auf. Die Schute hat beidseitig Dalbenschlösser, da sie zuletzt als Ponton genutzt wurde.

Hinweise:
• Ausrüstungs- und Inventarteile gehören zum Losbestand, wie sie am Tag der Besichtigung vorhanden sind.
• Die Beachtung der Sicherheits-, Zulassungs- und Umweltvorschriften, sowie die Einholung von Betriebserlaubnissen sind Sache des Käufers.
• Die Bezeichnung der Schute darf vom Käufer nicht übernommen werden. Die Schute wird verkauft, wie sie am derzeitigen Liegeplatz liegt.
• Für die Abholung der Schute auf dem Wasserweg muss eine Überführungsgenehmigung eingeholt werden, da die Schute bei der WSV als bauliche Anlage geführt wurde.
• Die Anstriche können Asbest, Blei, Teer und PAK enthalten.
• Weitere unverbindliche Angaben siehe PDF-Datei.

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Bemerkungen
Termine für Besichtigung oder Abholung sind mit der zuständigen Lagerortdienststelle verpflichtend vorab (Telefon / E-Mail) zu vereinbaren. Mund- und Nasenschutz ist zwingend erforderlich.
Telefonische Voranmeldung ist unbedingt erforderlich. Das Material lagert außerhalb.
Die Rechnungsstellung erfolgt zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Gebotsbasis
Stück
Weitere Informationen (PDF)
Anlage

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Waren stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Waren entnehmen Sie bitte den Lostexten. Insbesonders müssen technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte i.S. des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes vor ihrer Verwendung instandgesetzt oder wieder aufgearbeitet werden. Wir verweisen ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Waren die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Wasserstraßen- und Schiffahrtsamt
Weser-Jade-Nordsee
Außenbezirk Klippkanne
Nordstraße 44
26919 Brake/Unterweser

Ansprechpartner:
Frau Hasselhorn
Tel.: 04401 708-328
Mobil: 0175 9340062
E-Mail: maren.hasselhorn@wsv.bund.de
oder
Herr Kranz
Tel.: 0421 69212-223
Mobil: 0175 9340102
E-Mail: wolfgang.kranz@wsv.bund.de
 



Um PDF-Dokumente öffnen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.
Adobe Acrobat Reader downloaden