MEIN KONTO
Login
Benutzername:

Passwort:

Aktuell laufen 845 Lose aus 40 Kategorien in 86 Ausschreibungen
Die Ausschreibung ist beendet

Metall 3D Drucker Concept Laser M1

Baujahr 2009, 2.323 x 1.507 x 2.308 mm; 400 V, 50 Hz, 32/16 A, 7,4 kW, Bauraum 250 x 250 x 250 mm, Diodengepumpter Yb_Faserlaser, Wellenlänge 1.075 nm, 200 W Nennleistung, Schichtdicke 20-80 µm,
ölfreie Druckluft mit mindestens 5 bar, Schutzgas Stickstoff, Zubehör: Aufsetzhandschuhbox mit Pulver-Handhabungssystem, Pneumatikrüttler für Sieb, Sieb mit Maschenweite 63 µm, Betonplatte zur Erhöhung der Arbeitshöhe, Bauplattenqualität 1.4404, Nullspannungssystem EROWA PowerChuck P 150, Metallpulver CL20ES (1.4404) und diverse Ersatzteile, verwendbare Metallpulver: CL20 ES (1.4404), CL 50 WS (1.2709),
CL 60 DH (1.2709), CL 91 RW, CL 100 NB.
Hinweise:

  • Eine Besichtigung wird dringend empfohlen.
  • Die Versorgungsanschlüsse wurden fach- und sachgerecht vom Auftraggeber getrennt.
  • Abbau, Abtransport und Reinigung des Standplatzes sind vom Käufer
      in Abstimmung mit der Abgabe-Dienstelle vorzunehmen.
  

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Bemerkungen
Termine für Besichtigung oder Abholung sind mit der zuständigen Lagerortdienststelle verpflichtend vorab
(Telefon / E-Mail) zu vereinbaren. Mund- und Nasenschutz ist zwingend erforderlich.
Wichtiger Hinweis: Der Verkauf erfolgt ausschließlich an Unternehmer.
Der Laser ist der Laserklasse 4 zuzuordnen.
Die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und des Arbeitsschutzes sind Sache des Käufers.
Der Verkauf gebrauchter Elektro- und Elektronikgeräte im Sinne der Anlage 1 zu § 2 Abs. 1 ElektroG erfolgt ausschließlich an inländische Abnehmer mit deutscher Rechnungsadresse.
Die Rechnungsstellung erfolgt zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Gebotsbasis
Stück

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Waren stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Waren entnehmen Sie bitte den Lostexten. Insbesonders müssen technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte i.S. des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes vor ihrer Verwendung instandgesetzt oder wieder aufgearbeitet werden. Wir verweisen ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Waren die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Deutsches Zentrum für
Luft- und Raumfahrt e.V.
Bunsenstraße 10
Tel.: 0551 709-0
Herr Kaßler Durchwahl: 2668

37073 Göttingen