MEIN KONTO
Login
Benutzername:

Passwort:

Aktuell laufen 937 Lose aus 40 Kategorien in 105 Ausschreibungen
Die Ausschreibung ist beendet

Kipper Mercedes 1831 AK 4x4 Actros

Motorleistung 230 kW; Ladekran Meiller MK77RS/2, AHK;
Unfallschaden im Frontbereich (unter anderem: Querträger, Stoßfängerträger, Stoßfänger, Klimakondensator, Ladeluftkühler, Wasserkühler, Fahrertür, Scheinwerfer links/rechts, Nebelscheinwerfer links/rechts beschädigt, Schadenhöhe ca. 13.800 Euro); Abgasanlage erneuerungsbedürftig, Hydraulikstützen Ladekran undicht, Reifen überaltert, Ausbauspuren Funk-, Sondersignalanlage und Sondereinbauten, Lackschäden und Klebereste durch Folienentfernung, Gebrauchsspuren, Stand- und Korrosionsschäden, alters- und nutzungsbedingter Verschleiß, HU 08/22, SP abgelaufen.
Hinweise: Die auf den Bildern ersichtliche Sondersignalanlage gehört nicht zum Losumfang. Fahrzeug muss verladen werden.

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Daten
Erstzulassung:07/98
Laufleistung:ca. 180.000 km
Fahrgestellnummer:WDB9520731K345235
Ehem. Kennzeichen:THW-82515
Farbe:blau
Bemerkungen
Termine für Besichtigung oder Abholung sind mit der zuständigen Lagerortdienststelle verpflichtend vorab (Telefon / E-Mail) zu vereinbaren. Geltende Hygieneregeln wie Abstand und Mund- und Nasenschutz sind zwingend einzuhalten. Bei einzelnen Dienststellen ist zudem zur Besichtigung und Abholung eine Bescheinigung über einen negativen Corona-Test zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus vorzulegen. Bitte klären Sie dies vorab im Rahmen Ihrer Terminvereinbarungen.
Der Verkauf erfolgt ohne zusätzliche Berechnung der gesetzlichen Umsatzsteuer (§ 25 a UStG).
Telefonische Voranmeldung ist unbedingt erforderlich. Das Fahrzeug steht außerhalb.

Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Umsatzsteuer.
Gebotsbasis
Stück

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Fahrzeuge stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Fahrzeuge entnehmen Sie bitte den Lostexten. Zusätzlich verweisen wir ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Fahrzeuge die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Regionalstelle Schwandorf
Lilienthalstraße 14
Tel.: 09431 38596-0
Herr Meiller Durchwahl: 22

92421 Schwandorf