MEIN KONTO
Login
Benutzername:

Passwort:

Aktuell laufen 636 Lose aus 41 Kategorien in 90 Ausschreibungen
Die Ausschreibung ist beendet

2829,5 kg Münzschrott aus entwerteten 5- und 10 EURO-Münzen mit Polymerring bestehend aus:

1.365,70 kg   5-EURO-Münzen Polymer (CuNi25/ CuNi19/ Polymer),
   594,90 kg 10-EURO-Münzen Polymer (CuNi25/ Rotbronze/ Niob/ CuNi19/ Polymer, gemischt),
   868,90 kg   5- und 10-EURO-Münzen Polymer (Legierungen analog Pos.1 und 2) gemischt;
 verpackt in 7 Collico-Container.

Bemerkungen
Termine für Besichtigung oder Abholung sind mit der zuständigen Lagerortdienststelle verpflichtend vorab (Telefon / E-Mail) zu vereinbaren. Geltende Hygieneregeln wie Abstand und Mund- und Nasenschutz sind zwingend einzuhalten. Bei einzelnen Dienststellen ist zudem zur Besichtigung und Abholung eine Bescheinigung über einen negativen Corona-Test zum Nachweis des SARS-CoV-2 Virus vorzulegen. Bitte klären Sie dies vorab im Rahmen Ihrer Terminvereinbarungen.
Der Verkauf entwerteter DM- und EURO-Münzschrotte erfolgt nur an Unternehmen mit deutscher Rechnungsadresse.
Die Abholung des Münzschrotts am Lagerort ist 2 Werktage vorher unter Nennung der Kraftfahrzeuge mit polizeilichen Kennzeichen sowie Namen und Personalausweisnummer der einfahrenden Personen bei der nachfolgenden Adresse anzuzeigen.
Staatliche Münzen Baden-Württemberg, Hofeinfahrt Wörthstraße, Tel-Nr.: 0721/9174-118, 141 oder per Fax-Nr.: 0721/9174-233, Ansprechpartner: Herr Hartmann, Herr Käfer.
COLLICO-Container und Münztransportbehälter (MTB) sind eigene, bestandsgeführte Lagerhilfsmittel der Deutschen Bundesbank. Der Käufer ist verpflichtet, diese auf eigene Kosten innerhalb einer Frist von 4 Wochen nach Datum der Übergabe/Übernahme an die abgebende Lagerstätte oder einen von der Firma Collico Verpackungslogistik und Service GmbH, Tel.: +49 (0)208-69602813, E-Mail: andreas.stroemer@collico.de , zu benennenden Partner zurück zu liefern. Die Be- und Entlastung erfolgt mittels Belegwechsel. Zur Erfüllung dieser vertraglichen Pflicht hat der Käufer mit Zahlung des Kaufpreises eine Sicherheit in Höhe von 250,00 EUR pro übernommenem Container/Behälter zu leisten, die nach vollständiger Vertragserfüllung zurück erstattet wird. Für den Untergang übernommener Container /Behälter haftet der Käufer in Geld. Die Haftung beträgt 250,00 EUR für einen Container/Behälter.

Die Rechnungsstellung erfolgt zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Gebotsbasis
Posten

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Wertstoffe stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zu Zustand und Zusammensetzung der jeweiligen Wertstoffe entnehmen Sie bitte den Lostexten. Wir verweisen ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Bei allen Gewichtsangaben handelt es sich um das reine Nettogewicht/Metallgewicht je Los. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet. Erfolgt die Lieferung von Wertstoffen, die in der Anlage 3 UStG gelistet sind, an Unternehmer i. S. des UStG, geht die Steuerschuld auf den Leistungserbringer über (Reverse Charge-verfahren).
Ihre Ansprechpartnerin bei der VEBEG.
Frau Wingerter, Tel.: +49 (0) 69 75897-361
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Staatliche Münzen
Baden-Württemberg
Einfahrt Wörthstr. 8
Stephanienstraße 28 a
Tel.: 0721 9174-0
Herr Hartmann, Herr Käfer Durchwahl: 115 oder 141

76133 Karlsruhe