MY ACCOUNT
Login
Username:

Password:

Currently running 90 Tenders with 327 lots in 39 categories

Mehrzweckboot Franz Meyer mit Trailer Harbeck

Mehrzweckboot: Franz Meyer, Österreich
Typ: MZB
Baujahr: 1995
S/N: 95124
Bootskörper: GFK / offener Steuerstand mit Bimini Verdeck
Länge über alles: ca. 6,6 m
Breite über alles: ca. 2,4 m
zul. Gesamtgewicht: ca. 2,6 t
Nutzlast: ca. 1,2 t

Antrieb: Z-Antrieb
Typ: merCruiser 4.3 LX/V6 AlphaOne
S/N: OF 364155
Leistung: 134 kW
Propeller: dreiflügeliger Festpropeller

Trailer Hersteller: Harbeck
Typ: B2200M
Baujahr: 1995
S/N: XPCTTHDUB190003218
Maße (L x B x H): ca. 8,7 x 2,5 m x 1.1 m (mit Boot 3,2 m)
Zulässiges Gesamtgewicht: 3,5 t
Auflaufeinrichtung: Knott GmbH
Typ: KFG35-D
Seilwinde: AL-KO

Getribeölverlust im Bereich der Getriebewelle, Ausbauspuren Funk- und Sondertechnik.


Hinweise:

  • Das Mehrzweckboot auf Trailer wird verkauft „wie es derzeit auf dem Gelände des Amt für Brand und Katastrophenschutz, Dreizehenstr. 1, 85049 Ingolstadt steht“.
  • Der Konservierungsanstrich kann Asbest, Blei, Teer und PAK enthalten.
    Die Beachtung der Sicherheits-, Zulassungs- und Umweltvorschriften,
    insbesondere bei der Durchführung von Arbeiten am Schiffskörper, sind Sache des Käufers.
  • Ausrüstungs- und Inventarteile gehören zum Losbestand, wie sie am Tag der Besichtigung vorhanden sind.
  • Der Verkauf ggf. an Bord befindlicher Rettungs- Westen- oder Mittel erfolgt ausschließlich zu Museums- und Dekorationszwecken und unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung.
  • Die HU des Trailers ist abgelaufen.
  • Der Trailer muss verladen werden.

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Daten
Erstzulassung:13.04.1995
Fahrgestellnummer:47675
Ehem. Kennzeichen:IN-1159
Notice
Termine für Besichtigung oder Abholung sind mit der zuständigen Lagerortdienststelle verpflichtend vorab per Telefon /oder E-Mail zu vereinbaren. Bitte achten Sie weiterhin bei Ihren Aufenthalten an den Stand- und Lagerorten auf die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln und klären Sie bitte bereits bei Ihren Terminvereinbarungen, ob event. Zutrittsbeschränkungen wie 2G-, 3G- oder 3Gplus-Regeln bestehen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass kein grundsätzlicher Anspruch auf den Zutritt zu den Stand- und Lagerorten besteht und von der Vorlage eines Impf- oder Antigennachweises bzw. eines aktuellen negativen Corona Schnell- oder PCR-Testes abhängig gemacht werden kann.
Die Beachtung der Sicherheits- und Zulassungsvorschriften bei der Nutzung, sowie die Einholung der entsprechenden Genehmigungen sind Sache des Käufers. Für Schäden, die durch Verletzung der Sicherheits- und Zulassungsvorschriften verursacht werden, die durch ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte Inbetriebnahme und/oder Montage durch den Käufer oder Dritte, übliche Abnutzung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung entstehen, haftet die VEBEG und deren Auftraggeber ebensowenig wie für die Folgen unsachgemäß vorgenommener Änderungen oder Instandsetzungen des Käufers oder Dritter. Der Käufer stellt die VEBEG und deren Auftraggeber von allen in diesem Zusammenhang erhobenen Ansprüchen auch Dritter frei.

Keine Verladehilfe möglich.
Bidding basis
Posten

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Waren stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Waren entnehmen Sie bitte den Lostexten. Insbesonders müssen technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte i.S. des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes vor ihrer Verwendung instandgesetzt oder wieder aufgearbeitet werden. Wir verweisen ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Waren die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Stadt Ingolstadt
Amt für Brand- und Katastrophenschutz
Dreizehnerstraße 1
Tel.: 0841 305-0
Herr Koch Durchwahl: 3939
Matthias.Koch@ingolstadt.de

85049 Ingolstadt