MEIN KONTO
Login
Benutzername:

Passwort:

Aktuell laufen 447 Lose aus 42 Kategorien in 86 Ausschreibungen

Anlage zur III-V-Verbindungshalbleiter-Herstellung:

Epitaxieanlage (MOCVD) "Thomas Swan" Mod. Epitor GaN, Bj. 1997, (B x T x H) ca. 5,60 x 1,00 x 1,83 m; mit Gasschrank und Steuereinheit;
Prozessbeschreibung:
Die metallorganische Gasphasenepitaxie (MOVPE) ist ein Verfahren zum epitaktischen Wachstum von kristallinen  Nitridschichten wie GaN, AlGaN und InGaN auf Saphir-Substraten (Wafern);
Die Anlage war bis zu ihrer Außerbetriebnahme funktionsfähig.

Hinweise:

  • Abbau, Abtransport und Säuberung des Standplatzes, sowie die Herstellung des verkehrssicheren Zustandes sind vom Käufer in Abstimmung mit der Abgabe-Dienststelle vorzunehmen.
  • Die Anlage befindet sich im 4 Stock. Der Abtransport muss über den Flur, durch die Werkstatt, auf die Terrasse (siehe Bilder) erfolgen. Von dort aus muss die Anlage mittels eines Krans (Kosten trägt der Käufer) heruntergelassen werden.
  • Die im Bild befindliche Verrohrung, Druckgasflaschen, Fahrräder, u. a., gehören nicht zum Losbestand.
  • Die Versorgungsanschlüsse sind fach- und sachgerecht durch den Käufer zu trennen.
  • Für die Erfüllung aller vertraglichen Verpflichtungen hat der Käufer mit Zahlung des Kaufpreises eine Sicherheit in Höhe von 2.000,00 EURO zu leisten, die nach vollständiger Vertragserfüllung zurückerstattet wird.
  • Keine Verladehilfe möglich.

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Bemerkungen
Ausfuhrgenehmigungspflichtig [Info] .
Die Rechnungsstellung erfolgt zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Gebotsbasis
Stück

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die angebotenen Waren sind durch die Auftraggeber ausgemustert worden, weil sie in der Regel nicht mehr funktionsfähig sind. Zur Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit können umfangreiche Reparaturen erforderlich sein. Besonders weisen wir darauf hin, dass technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte i.S. des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes vor ihrer Verwendung instandgesetzt oder wieder aufgearbeitet werden müssen. Hierzu verweisen wir ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Zusätzlich zum Gebotspreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet. Termine für Besichtigung und Abholung sind mit der zuständigen Lagerort-Dienststelle telefonisch vorher zu vereinbaren.

Die Ausschreibungen der VEBEG umfassen auch Waren, die nach Einschätzung der VEBEG ausfuhrgenehmigungspflichtig sind. Hierzu verweisen wir ausdrücklich auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Technische Universität Darmstadt
FG Höchstfrequenzelektronik
Merckstraße 25
Tel.: 06151 16-0
PD Dr.-Ing. Oktay Yilmazoglu Durchwahl: 28482
Yilmazoglu@hfe.tu-darmstadt.de

64283 Darmstadt