MEIN KONTO
Login
Benutzername:

Passwort:

Aktuell laufen 648 Lose aus 41 Kategorien in 96 Ausschreibungen
Die Ausschreibung ist beendet

Kraftfahrdrehleiter Mercedes 1228 L Atego 6x2*4

Motorleistung 205 kW, ca. 1.850 Betriebsstunden; Automatik; Aufbau Magirus DLK 23/12 CC,
nächste 10-Jahres Wartung 04/22 fällig;
ohne feuerwehrtechnische Beladung; Luftpresser Kopfdichtung defekt, Federung Nachlauf- und Vorderachse teilweise ausgeschlagen, Hauptbedienungsstand Joystick links beschädigt, Klapptür Rettungskorb rechts verbogen, Gebrauchsspuren, Korrosion (Generatorlagerung, Hilfsrahmen), alters- und nutzungsbedingter Verschleiß, HU 09/19.

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Daten
Erstzulassung:10/01
Laufleistung:ca. 106.000 km
Fahrgestellnummer:WDB9702551K568631
Ehem. Kennzeichen:F-301
Farbe:weiß-rot (Tagesleuchtfarbe)
Bemerkungen
Besichtigung: Nur am 18.07.2019 in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr.
Gültige Personalpapiere sind erforderlich.

Eine vorherige Anmeldung zur Besichtigung unter: mail@vebeg.de muss bis spätestens zum 17.07.2019 - 12.00 Uhr erfolgen.
Der Verkauf erfolgt ohne zusätzliche Berechnung der gesetzlichen Umsatzsteuer (§ 25 a UStG).
Die Rechnungsstellung erfolgt ohne Umsatzsteuer.
Gebotsbasis
Stück
Weitere Informationen (PDF)
Ausstattung

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Fahrzeuge stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Fahrzeuge entnehmen Sie bitte den Lostexten. Zusätzlich verweisen wir ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
Hinweis:
Beim Verkauf an Institutionen des öffentlichen Brand- und Katastrophenschutzes verbleiben die Fahrzeuge im derzeitigen Zustand, jedoch sind die Fahrzeugbeschriftungen, Logo Stadt Frankfurt am Main, durch den Käufer zu entfernen. Eine Identifikation mit den Feuerwehren der Stadt Frankfurt am Main ist nicht gestattet. Beim Verkauf an Firmen bzw. Privatpersonen wird das Fahrzeug durch die Feuerwehr der Stadt Frankfurt am Main abgerüstet (Abbau der Rundumleuchten und der akustischen Warneinrichtung). Die Beschriftungen und Reflexfolien sind durch den Käufer zu entfernen. Fahrzeuge mit der Außenlackierung "Tagesleuchtfarbe RAL 3024" müssen vor Wiederzulassung umlackiert werden.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Allessa GmbH
Alt Fechenheim 34
60386 Frankfurt/Main
Tel. 069 212-724120 Herr Neumann
 



Um PDF-Dokumente öffnen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.
Adobe Acrobat Reader downloaden