MEIN KONTO
Login
Benutzername:

Passwort:

Aktuell laufen 519 Lose aus 40 Kategorien in 92 Ausschreibungen
Die Ausschreibung ist beendet

Feuerwehrtechnische Geräte:

3 Schmutzwasserpumpen Mast 800 l/min, 1 Tauchpumpe KSB, 1 Stromaggregat 3 kVA Knurz, 1 Bauverteiler,
1 Kleinverteiler 400 V, 1 Hubwagen Jungheinrich 2,2 t, 3 Leitungsroller 25 m 400 V, 2 SchuKo 3-fachverteiler,
1 Zeltheizung, 3 Wagenheber, 2 Hebekissen Vetter V40, 1 Flaschendruckminderer, 3 Anschlagketten
(2 Stück 2-strang, 1 Stück 1-strang), 3 Hebezuggeräte, 1 Umlenkrolle, 1 Drahtseil 50 m, 3 Leitern, 3 Krankentragen.
Hinweis: Die Nutzungs- und Prüffristen sind abgelaufen.

Bemerkungen
Termine für Besichtigung oder Abholung sind mit der zuständigen Lagerortdienststelle vorher (Telefon / E-Mail) zu vereinbaren.
Die Beachtung der Sicherheits- und Zulassungsvorschriften bei der Nutzung, sowie die Einholung der entsprechenden Genehmigungen sind Sache des Käufers. Für Schäden, die durch Verletzung der Sicherheits- und Zulassungsvorschriften verursacht werden, die durch ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte Inbetriebnahme und/oder Montage durch den Käufer oder Dritte, übliche Abnutzung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung entstehen, haftet die VEBEG und deren Auftraggeber ebensowenig wie für die Folgen unsachgemäß vorgenommener Änderungen oder Instandsetzungen des Käufers oder Dritter. Der Käufer stellt die VEBEG und deren Auftraggeber von allen in diesem Zusammenhang erhobenen Ansprüchen auch Dritter frei.
Der Verkauf gebrauchter Elektro- und Elektronikgeräte im Sinne der Anlage 1 zu § 2 Abs. 1 ElektroG erfolgt ausschließlich an inländische Abnehmer mit deutscher Rechnungsadresse.
Die Lagerhilfsmittel sind Eigentum der Dienststelle.
Keine Verladehilfe möglich.
Die Rechnungsstellung erfolgt zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer.
Gebotsbasis
Posten

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Waren stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Waren entnehmen Sie bitte den Lostexten. Insbesonders müssen technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte i.S. des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes vor ihrer Verwendung instandgesetzt oder wieder aufgearbeitet werden. Wir verweisen ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Waren die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Regionalstelle Stuttgart
Burgholzstraße 31
Tel.: 0711 95555-660
Herr Fleischmann Durchwahl: 660
poststelle.rst_stuttgart@thw.de

70376 Stuttgart