MY ACCOUNT
Login
Username:

Password:

Currently running 81 Tenders with 660 lots in 40 categories
This tender-sale has ended

Unimog 435 2 t

Motorleistung 96 kW; Plane und Spriegel (verbogen);
erheblich ausgeschlachtet (unter anderem: Motor, Getriebe, Tachometer, Armaturenbrett, Lenkrad, Kraftstofftank und Batteriekasten fehlen), Unfallschaden vorn links, Ausbauspuren Funk-, Sondersignalanlage und Sondereinbauten, Lackschäden und Klebereste durch Folienentfernung, Gebrauchsspuren, Stand- und starke Korrosionsschäden mit teilweisen Durchrostungen, alters- und nutzungsbedingter Verschleiß, HU abgelaufen.

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Daten
Erstzulassung:10/83
Fahrgestellnummer:43511510105210
Ehem. Kennzeichen:THW-84561
Farbe:blau
Notice
Termine für Besichtigung oder Abholung sind mit der zuständigen Lagerortdienststelle verpflichtend vorab per Telefon /oder E-Mail zu vereinbaren.

Der Verkauf erfolgt ohne zusätzliche Berechnung der gesetzlichen Umsatzsteuer (§ 25 a UStG).
Bidding basis
Stück

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Fahrzeuge stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Fahrzeuge entnehmen Sie bitte den Lostexten. Zusätzlich verweisen wir ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Fahrzeuge die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Bundesanstalt Technisches Hilfswerk
Bukarester Straße 7
93055 Regensburg
Tel.: 09421 96341-22
Ansprechpartner: Herr Premm