MY ACCOUNT
Login
Username:

Password:

Currently running 99 Tenders with 892 lots in 41 categories
This tender-sale has ended

Deckprahm DP 1286

Bauwerft: Kriegermann, Berlin
Indienststellung: 1964
Schiffs-Nr.: 5012860
Nummer Schiffszeugnis: EM 883 G
Breite ü. a. ca.: 4,77 m
Länge ü. a. ca.: 19,58 m
Seitenhöhe ca.: 1,10 m
Tiefgang ohne Zuladung ca.: 0,32 m
Tiefgang max. ca.: 0,80 m
Eigengewicht ca.: 20 t
Tragfähigkeit ca.: 38 t
Fixpunkthöhe unbeladen (über WL): 2,95 m
Freibord ca.: 0,31 m
Ausstattung: 1 Buganker ca. 100 kg sowie 3 handbetriebene Festmacher und Verholwinden.

Hinweise:

  • Die letzte Untersuchung auf Helling war im November 2017. Der Schallbericht weist Plattenstärken von 4,4 bis 7,0 mm aus.
  • Das Unionszeugnis ist abgelaufen. Der Eichschein (Nr. HHD 6433) ist gültig bis Januar 2029.
  • Der Name des Wasserfahrzeugs darf vom Käufer nicht übernommen werden.
  • Der Konservierungsanstrich kann Asbest, Blei, Teer und PAK enthalten. Die Beachtung der Sicherheits-, Zulassungs- und Umweltvorschriften, insbesondere bei der Durchführung von Arbeiten am Schiffskörper, sind Sache des Käufers.
  • Ausrüstungs- und Inventarteile gehören zum Losbestand, wie sie am Tag der Besichtigung vorhanden sind.

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Notice
Termine für Besichtigung oder Abholung sind mit der zuständigen Lagerortdienststelle verpflichtend vorab per Telefon /oder E-Mail zu vereinbaren. Bitte achten Sie weiterhin bei Ihren Aufenthalten an den Stand- und Lagerorten auf die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln und klären Sie bitte bereits bei Ihren Terminvereinbarungen, ob event. Zutrittsbeschränkungen wie 2G-, 3G- oder 3Gplus-Regeln bestehen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass kein grundsätzlicher Anspruch auf den Zutritt zu den Stand- und Lagerorten besteht und von der Vorlage eines Impf- oder Antigennachweises bzw. eines aktuellen negativen Corona Schnell- oder PCR-Testes abhängig gemacht werden kann.
Die Beachtung der Sicherheits- und Zulassungsvorschriften bei der Nutzung, sowie die Einholung der entsprechenden Genehmigungen sind Sache des Käufers. Für Schäden, die durch Verletzung der Sicherheits- und Zulassungsvorschriften verursacht werden, die durch ungeeignete oder unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte Inbetriebnahme und/oder Montage durch den Käufer oder Dritte, übliche Abnutzung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung entstehen, haftet die VEBEG und deren Auftraggeber ebensowenig wie für die Folgen unsachgemäß vorgenommener Änderungen oder Instandsetzungen des Käufers oder Dritter. Der Käufer stellt die VEBEG und deren Auftraggeber von allen in diesem Zusammenhang erhobenen Ansprüchen auch Dritter frei.
Bidding basis
Stück

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Waren stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Waren entnehmen Sie bitte den Lostexten. Insbesonders müssen technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte i.S. des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes vor ihrer Verwendung instandgesetzt oder wieder aufgearbeitet werden. Wir verweisen ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Waren die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt
Ems-Nordsee
Außenbezirk Leer
Schleusenweg 17
26789 Leer
Tel.: 04401 708-328
Mobil: 0175 9340062
Ansprechpartner: Frau Haßelhorn
E-Mail: maren.hasselhorn@wsv.bund.de