MY ACCOUNT
Login
Username:

Password:

Currently running 96 Tenders with 503 lots in 38 categories

Containerkomplex Specht

Aufstelljahr 2019, Aufstellmaße (L x B) ca. 37,73 x 14,58 m, 1-geschossig, teilweise überdacht,
bestehend aus: 30 Stück 20 ft System-Containern sowie 5 Stück (Flur) davon:

2 Container kombiniert mit Duschen und Technik, 2 Container mit WC-Anlagen, 1 Container mit Küchenzeile und 1 Technikraum mit Netzwerkschrank (leer);

die Räume sind mit Heizkörpern, Strom- und Netzwerktechnik, die Fenster sind mit Rollläden ausgestattet;

Heizung Buderus (letzte Wartung 06/20), Klimaanlage Panasonic (beinhaltet Kältemittel R410A).

Hinweise:
  • Eine Besichtigung wird vor Gebotsabgabe dringend empfohlen.
  • Die Rasenkantensteine müssen vom Käufer entfernt und der Freiraum unter dem Komplex mit Mutterboden ebenerdig verfüllt werden.
  • Die Fundamente gehören nicht zum Losbestand.
  • Wasser-, Strom und Gasversorgung werden vom Auftraggeber getrennt.
  • Zufahrt mit LKW und Kran möglich.
  • Weitere Bilder und Angaben siehe PDF-Datei.

Click to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Notice
Besichtigung und Zutritt nur nach schriftlicher Anmeldung (PDF-Formular) mind. 3 Tage im Voraus möglich. Formulare zur Zutrittsgenehmigung sind über den Lagerort auf Anfrage erhältlich. Versand erfolgt per Email. Gültige Personalpapiere erforderlich.

Bitte achten Sie weiterhin bei Ihren Aufenthalten an den Stand- und Lagerorten auf die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln und klären Sie bitte bereits bei Ihren Terminvereinbarungen, ob event. Zutrittsbeschränkungen wie 2G-, 3G- oder 3Gplus-Regeln bestehen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass kein grundsätzlicher Anspruch auf den Zutritt zu den Stand- und Lagerorten besteht und von der Vorlage eines Impf- oder Antigennachweises bzw. eines aktuellen negativen Corona Schnell- oder PCR-Testes abhängig gemacht werden kann.

Abbau, Abtransport und Säuberung des Standplatzes sind vom Käufer in Abstimmung mit der Abgabe-Dienststelle vorzunehmen.
Sämtliche Rückbauarbeiten sind nach der Methode des kontrollierten Rückbaus, den allgemeinen Regeln der Technik und den entsprechenden öffentlich-rechtlichen Bestimmungen durchzuführen. Dies umfasst insbesondere die in Deutschland geltenden Arbeitsschutz- und Unfallverhütungsvorschriften, sowie die gesetzlichen Regelungen zur Verwertung/Entsorgung anfallender Abfälle.
Fallen im Zuge des Rückbaus/Demontage Abfälle an bzw. erlangen Teile des Losbestandes durch Behandlung und/oder Entledigungswillen des Käufers Abfalleigenschaft, ist der Käufer verpflichtet, diese gesetzeskonform der Verwertung/Entsorgung gegen Nachweis zuzuführen. Er handelt dabei als Abfallerzeuger. Grundsätzlich hat der Käufer den kompletten Losbestand zu übernehmen.
Zurückgelassenes Material wird auf Kosten des Käufers durch den Auftraggeber entsorgt. Der Abbau gilt bis zur Oberkante der Bodenplatte/Fundamente als vereinbart.
Das gesamte Material, sowie anfallende Arbeitsstoffe müssen vom Käufer übernommen werden. Für die Erfüllung aller vertraglichen Verpflichtungen hat der Käufer mit der Zahlung des Kaufpreises eine Sicherheit in Höhe von 3.000,- Euro zu leisten, die nach Vertragserfüllung zurückerstattet wird.
Bidding basis
Stück
Further Information (PDF)
Anlage

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Waren stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Waren entnehmen Sie bitte den Lostexten. Insbesonders müssen technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte i.S. des Geräte- und Produktsicherheitsgesetzes vor ihrer Verwendung instandgesetzt oder wieder aufgearbeitet werden. Wir verweisen ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Waren die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Bundespolizei Blumberg
Bundespolizeiallee 1
16356 Ahrensfelde
Herr Gliewe
0331 3702208
Nico.Gliewe@bundesimmobilien.de
 



In order to view PDF-documents you need the Adobe Acrobat Reader.
Download Adobe Acrobat Reader