MY ACCOUNT
Login
Username:

Password:

Currently running 80 Tenders with 428 lots in 36 categories

Modulares Sicherheitswachhaus Sälzer:

sondergeschützter 30 ft Schutzscontainer (L x B x H) 9,00 x 2,45 x 2,80 m, Baujahr 2020, durchschusshemmend nach DIN EN 1522/1063 mit den Widerstandsklassen für Fassade, Fenster und Türen WK FB7/BR7 ausgeführt, Türen und Fenster zudem mit einbruchhemmenden Bauteilen gem DIN EN 1627 in WK RC 4 ausgestattet;
Ausstattung: 1 Eingangstür (B x H) ca. 875 x 2.125 mm mit 3 Schlüsseln und Öffnungskontakt Klasse C mit Riegelschaltkontakt, Öffnungssperrelement und Verkabelung bis zum Serverschrank; 2 Fenster (Außenmaße B x H) ca. 1.970 x 1.200 mm mit äußerer Spiegelfolierung und Rollladen; 1 Schalterfenster (Außenmaße B x H) ca. 945 x 1.200 mm mit Plissee, Gegensprechanlage und unten angebrachter Schiebemulde (L x B x H) ca. 340 x 380 x 100 mm, außen bündig; 1 manipulationsfreier Notausgang; 1 Klimakombigerät; 1 Sanitärbereich mit Toilette, Handwaschbecken und 1 Elektroheizkörper; 1 Küchenbereich mit Kühlschrank und Mikrowelle; alle Bereiche mit Beleuchtung und E-Versorgung; 1 Brandmelder an der Decke im Wachraum; Überwachungskameras; Außenbeleuchtung; Paniktaster im Wachraum; Unterbrechungsfreie Stromversorgung für Notausgangsschilder;
ohne Büroausstattung, Stahlspind und Serverschrank.

Hinweise:

  • Verkehrsrechtliche-/verkehrsbehördliche Anordnungen hat der Käufer eigenverantwortlich einzuholen.
  • Der Container war auf abschüssigem Gelände auf Plattenfundamenten aufgelagert. Der Fundamentbereich ist  vom Boden bis zur Unterkante des Containers nichttragend verblendet. Zum Transport sind die Verblendungen zu demontieren.
  • Die Versorgungsanschlüsse sind durch den Käufer fach- und sachgerecht zu trennen.
  • Es obliegt dem Käufer sämtliche notwendigen Anschlagmittel und Gewindeseilschlaufen mit entsprechender Tragfähigkeit zu stellen.
  • Der Käufer hat die überblechten Gewindegänge zum Anlegen der Anschlagmittel zum Heben des Wachhauses freizulegen.
  • Das gesamte Material, ausgenommen die Plattenfundamente, sowie anfallende Arbeitsstoffe müssen vom Käufer übernommen werden.
  • Für die Erfüllung aller vertraglichen Verpflichtungen hat der Käufer mit der Zahlung des Kaufpreises eine Sicherheit in Höhe von 7.500,00 Euro zu leisten, die nach Vertragserfüllung zurückerstattet wird.
  • Das unverbindliche Transportgewicht beträgt ca. 26 t.
  • Verladehilfe wird nicht gewährt.

Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Click to enlarge - Klicken zum VergrößernClick to enlarge - Klicken zum Vergrößern
Notice
Bitte achten Sie weiterhin bei Ihren Aufenthalten an den Stand- und Lagerorten auf die Einhaltung der geltenden Hygieneregeln und klären Sie bitte bereits bei Ihren Terminvereinbarungen, ob event. Zutrittsbeschränkungen wie 2G-, 3G- oder 3Gplus-Regeln bestehen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass kein grundsätzlicher Anspruch auf den Zutritt zu den Stand- und Lagerorten besteht und von der Vorlage eines Impf- oder Antigennachweises bzw. eines aktuellen negativen Corona Schnell- oder PCR-Testes abhängig gemacht werden kann.
Interessenten zu Besichtigung haben sich mit Ihren Kontaktdaten sowie einer beigefügten Kopie Ihrer Ausweisdokumente per E-Mail unter mail@vebeg.de bis zum 27.09.2022 bei der VEBEG anzumelden. Der Auftraggeber wird dann den konkreten Termin direkt mit dem Interessenten abstimmen.

Ausfuhrgenehmigungspflichtig [Info] .

Der Container steht in 66346 Püttlingen.
Bidding basis
Stück

Bitte beachten Sie auch die Hinweise und Bedingungen im Vorspann zu dieser Ausschreibung:

Die von der VEBEG angebotenen Fahrzeuge stammen aus Aussonderungen ihrer Auftraggeber. Einzelheiten zum Zustand der jeweiligen Fahrzeuge entnehmen Sie bitte den Lostexten. Zusätzlich verweisen wir ausdrücklich auf Abschnitt G „Gewährleistung“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und empfehlen die Besichtigung vor Gebotsabgabe. Fahrzeuge die nach Einschätzung der VEBEG der Ausfuhrgenehmigungspflicht unterliegen, sind mit Verweis auf die Punkte E3 und E4 unserer AGB entsprechend gekennzeichnet. Zusätzlich zum Kaufpreis wird die gesetzliche Umsatzsteuer berechnet, soweit nicht von der Regelung des § 25a Umsatzsteuergesetz Gebrauch gemacht wird.
» Kompletten Text zeigen
Lagerort / Standort
Landespolizeipräsidium
Direktion 4
LPP 41
- Haushalts- und Kostenwesen -
Rubensstraße 40
Tel.: 0681 962-0
Durchwahl: 4013
LPP411@polizei.slpol.de

66119 Saarbrücken